Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Teppichrestauration

Orientteppichrestauration

Es ist durchaus möglich, einen beschädigten handgeknüpften Teppich zu reparieren, denn im Laufe der Zeit bleiben kleinere und grössere Beschädigungen eines Teppichs leider nicht aus. Bei diesen Beschädigungen handelt es sich um kleinere und grössere Löcher oder etwa Beschädigungen durch Tiere (Motten, Hund, Katze). Diese aufwendigen und schwierigen Arbeiten erfordern fachliches Können, viel Zeit und Geduld.

Reparaturen sollten stets vom Fachmann ausgeführt werden, da eine unfachmännische Reparatur den Wert eines Teppichs vermindert. Geschickte, erfahrene Teppich-Restaurateure können wahre Wunder vollbringen. Wenn ganze Stücke zu ersetzen sind, wird der Teppich auf einen Webstuhl gespannt, und die entsprechenden Partien werden getreu dem Original neu geknüpft. Auf diese Weise wird das Erscheinigungsbild und der Wert des Teppichs wesentlich verbessert und dabei sein ursprünglicher Charakter bewahrt.

Wichtig ist stets, dass das Grundgewebe des Teppichs nicht beschädigt wird. Um zu prüfen, ob das Grundgewebe morsch ist, presst man Vorderseite gegen Vorderseite kräftig zusammen. Wenn dabei ein knackendes Geräusch entsteht, so bedeutet das, dass die Kett- und Schussfäden mürbe sind.

Empfehlungen, Motten sind  die grössten Feinde Ihrer Wollteppiche. Achten Sie darauf, dass Sie die Vermehrungskette durchbrechen!

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Teppiche in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. So können kleinere Beschädigungen sofort behoben und kostenspielige Reparaturen vermieden werden.

Die Preisliste der Teppichrestauration finden Sie hier: PDF